copyright - paramount-cbs

SPOILER! – sofern Ihr noch nicht Discovery gesehen habt.. Bitte lest diesen Text nicht, da er halt Spoiler enthält. Naja, ich befürworte durchaus das Ihr weiter lesen tut, aber ich werde euch informieren sobald es zum Spoiler kommt. Natürlich weiß ich das die Spoiler-Info ignoriert ewrden wird, aber ich habe euch immerhin informiert. 🙂

Die NCC 74565 wurde zuerst durch Captain Kathryn Janeway kommandiert. Die Schauspielerin Kate Mulgrew war hierbei “lediglich” der Ersatz für die originale Schauspielerin die Ihren Vertrag nach nur 3-4 Episoden gekündigt hat. Wie auch immer, Kathryn gab uns einige coole Momente und sie agierte in eine Art und Weise das sie das Schiff nach Hause kickte. Sie war außerdem ein Cooler “acting Companion” für Seven und den Doctor, und sie gaben uns so viele gut Momente.

ABER der Coolste Schauspieler wurde das “Schiff” oder “das Ding” genannt und war die Voyager selber. Die Voyager reiste mehr als 70.000 Lichtjahre nach hause und basierend auf den Fakten das sie zuerst in den Delta-Quadrant reiste und zusätzlich vor und zurück, hat ie mindestens 150-160 Tausend Lichtjahre auf Ihrer 7 Jahres Reise zurück gelegt. UND – SPOILER – die Story geht weiter.

Die Voyager ist in den Büchern einem Refit unterzogen und hat ein Design erhalten was mehr an das Enterprise-E Design angelegt wurde, aber dennoch seine eigene künstlerische Linie behielt.
Der ANDERE RICHTIGE SPOILER ist in Star Trek Discovery Staffel 3 zu sehen.
Das war so ein Cooler Effekt das ich Netflix anhalten musste um mir das immer und immer wieder anzusehen.
Nachdem die Discovery im 31sten Jahrhundert angekommen ist und sich der Flotte anschloss – wurde gezeigt das die Voyager “nur” das erste Schiff einer ganzen Linie war und die NCC 74656-J die Flotte unterstützt. Frei Scwebene Warpgondeln waren vorhanden und sie hat ein mehr “Geometrisches” design. in dem Nicht-Kanon Universum – Star Trek Online und die Bücher wird sie (die Voyager-J) als “Janeway-Klasse” betitelt was offiziell bisher jedoch noch nicht offiziell bestätigt wurde.

SPOILER – ENDE

ALSO – Was tue ich hier? Ziel ist es die Ultimative Voyager zu bauen. Dazu nehme ich das Revel modell in 1:670 und mache so viele Modifikationen wie auch nur möglich um das beste Modell Schiff überhaupt zu bauen.

Ich werde einige Meilensteine der Entwicklung hier posten.