Datas Kopf! vor einigen Monaten habe ich Yoda erworben. Der kleine Jedi der in den alten Filmen durch Puppentechnologie bewegt wurde und sogar ne recht gute Mimik und Gestik hinbekommt. Tja – und da dacht ich mir, so nen Datakopf mit ner Art Amazon Alexa drin ist cool. Wobei Servomotoren auch Sinn machen weil, wenn dann, soll auch die Gesichtsmimik entsprechend funktionieren.

Und dann fand ich ihn im Internet – ein Kopfabdruck von Brent Spiner – dem Schauspieler der von Data dargestellt wird.

Allerdings – um das hinzubekommen bedarf es einiges.

Ahnung von Servomotoren und Ansteuerung? –> null Ahnung
Ahnung von Maskenbau? –> das waechst dank Yoda.
Ahnung von der Menschlichen Anatomie-Speziell Gesichtsmuskeln? –> nicht vorhanden
Smarthome hub unterbau? –> Nö
Die Sprache umsetzen in Servoansteuerung? –> NEIN
Der Unterbau/ Das innere vom Kopf –> 3D Druck – Nein noch keine Ahnung.

2 thoughts on “DATA – Gedanken und IDEEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.